Sendereihe: "Macht und Menschenrechte" ( Unser Politikblog TV) November - dann in anderem Format

Donnerstag, 14. Januar 2010

ödp übt Kritik an Elena

Die Datensammelwut der Behörden kennt keine Grenzen,” sagt Ulrich Brehme, innenpolitischer Experte der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp). Es sei zu befürchten, dass es nach der Einführung des elektronischen Entgeltnachweises „Elena” zu massivem Datenmissbrauch von Arbeitnehmerdaten kommen wird.

11.01.2010
www.oedp.de/aktuelles/pressemitteilungen?mid=8150

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen