Sendereihe: "Macht und Menschenrechte" ( Unser Politikblog TV) November - dann in anderem Format

Mittwoch, 29. September 2010

Michael Mross im Interview mit Unser Politikblog TV

UNSER POLITIKBLOG TV | 29. September 2010

Unser Politikblog befragte Michal Mross www.mmnews.de zu seiner Einschätzung zur Finanzkrise. Aus seiner Sicht streuen die meisten Politiker und Medien den Bürgern über das Ausmaß der Krise noch Sand in die Augen. Stattdessen sollten sie lieber sich lieber mit einem schlüssigen Konzept vorbereiten auf die Zeit nach der Krise. Die Zweckgesellschaft EFSF im Rahmen des Euro-Stabilisierungsmechanismus nennt er den „größten Witz der Finanzgeschichte“. Dem können wir nur zustimmen. Schauen Sie selbst.



Sorgen Sie für die Verbreitung dieses Artikels und für den Youtube Kanal UNSER POLITIKBLOG TV

1 Kommentar:

  1. tja, der Euro wird nicht zuammenbrechen. was dann Herr Mross?

    AntwortenLöschen