Sendereihe: "Macht und Menschenrechte" ( Unser Politikblog TV) November - dann in anderem Format

Montag, 18. Oktober 2010

Interview mit Sybille Kleineke (Parkschützerin)

Volksbegehren zur Neuwahl des Landtags in Baden-Württemberg

UNSER POLITIKBLOG | 18.Oktober 2010

Unser Politikblog TV sprach mit Sybille Kleineke über das geplante Volksbegehren zur Neuwahl des baden-württembergischen Landtags und die Gründe für das Volksbegehren. Es ging außerdem um die menschlichen und politischen Folgen des Polizeieinsatzes vom 30.09.2010. Sie zeigte auch die Grenzen der Möglichkeiten des friedlichen zivilen Ungehorsams auf. Bei Stuttgart 21 geht es längst nicht mehr nur um ein überdimensioniertes Verkehrsprojekt, sondern noch viel mehr um den Umgang von Regierung und Parlamentariern mit dem Souverän (Volk).



Link zu den Parkschützern: www.parkschuetzer.org

Sorgen Sie für die Verbreitung dieses Artikels und für den
Youtube Kanal UNSER POLITIKBLOG TV

Kommentare:

  1. Über eines solltet Ihr euch auch im klaren sein:
    Das Land Baden-Württemberg existiert völkerrechtlich nicht mehr.
    Die Verfassung von BW wurde nie vom Volk ratifiziert.
    Die Volksabstimmung zum Land BW 1952 war Betrug.
    Baden hat gegen den Zusammenschluß gestimmt.
    Da Württemberg und Hohenzollern stärker waren, hat man einfach gesagt, die Mehrheit ist dafür.
    Das ist etwa so, wie wenn in der Schweiz und in Deutschland eine Abstimmung über den Anschluß der Schweiz an Deutschland abgestimmt wird.
    4 Millionen Schweizer stimmen dagegen und 40 Millionen Deutsche dafür.
    Also nur 10% Neinstimmen.
    Durch Löschung des §23 GG und der Präambel wurde der BRD jede Kompetenz zur Verwaltung des Deutschen Reiches (nicht 3.Reich) entzogen. Dadurch entstand der Rechtsstand von 1945.
    Einfach mal gockeln.

    AntwortenLöschen
  2. Cui bono BRD GmbH ?

    Es lebe das Grundgesetz.

    Es lebe Baden-Württemberg.

    Oben bleiben. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bravo Sybille!!

    Ein erster Schritt zur Machtergreifung des Volkes!

    Besonders hörenswert der 5. Teil des Interviews.

    Da kriegt der Frager am Ende regelrecht Herzrasen, oder wat war dat für `n Abgang?

    Wo die liebe Sybille doch erst mal richtig loslegen wollte!

    Gruss

    AntwortenLöschen
  4. Habt ihr im 5. Teil das geflüster im Hintergrund gehört? Ab ca. 4:44 wird eindeutig was im Hintergrund getuschelt!! Könnten das bitte Tonexperten mal für jeden Hörbar herausfiltern?!

    AntwortenLöschen
  5. Hey, wer hätte das gedacht, dass eine naive Sentimentalität (gegenüber eines alten Bahnhofs) solche Wellen macht...Das Maß ist wirklich übervoll, die Frau hat Recht.

    AntwortenLöschen
  6. Prima Interview, herzlichen Dank an alle! Wie bekommen wir hierzulande hunderttausende, Millionen Menschen nachhaltig von ihren Fernsehgeräten aka der Hypnose-Programmier-Maschine weg? Die Meinungsmache, die Propaganda, die Bewusstseinskontrolle der Plutokratie muss endlich durchbrochen werden!!! Das Internet wird leider noch viel zu wenig, insbesondere zur alternativen Informationsbeschaffung, genutzt, außerdem steht uns die totale Webzensur ins Haus!

    Eine Bitte an die Interviewer und Blogbetreiber: Könntet Ihr solche reine Audiointerviews auch als MP3 zum Herunterladen anbieten? 5 Videos herunterzuladen dauert leider viel zu lang. Soundcloud.com erlaubt auch das Einbetten von Audio (Radio Utopie machen das z.B.), mit Firefox Addons oder einem Trick bei Safari kann mensch sich das dann schnell herunterladen. Besten Dank!

    AntwortenLöschen