Sendereihe: "Macht und Menschenrechte" ( Unser Politikblog TV) November - dann in anderem Format

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Afsar Jafri (Focus on Global South) zum WTO-Abkommen in Bali und dessen Auswirkung auf die Ernährungssicherung

Sendung„Macht und Menschenrechte“ am Donnerstag, den 19.12.2013 auf Jungle Drum Radio  
Unser Politikblog | 17.12.2013

Logo der WTO  wikipedia
Am 07.12.2013 gab es beim WTO-Gipfel in Bali einen Kompromiss mit Indien. Die indische Regierung hat ihre Subventionen für die Versorgung ihrer Bevölkerung mit Reis und Weizen deutlich erhöht, was andere WTO-Mitgliedsstaaten als wettbewerbsverzerrend angesehen haben. Afsar Jafri aus Indien vom Verband Focus on Global South erläutert im Interview gegenüber Jungle Drum Radio, was die Einigung für die Unterstützung der Hungernden und der bäuerlichen Landwirtschaft in Indien und anderen Staaten bedeutet. Wie weit ist die WTO dem Menschenrecht auf Nahrung (Art. 11 Uno-Sozialpakt) nachgekommen, und hat sie das indische Programm respektiert? Was ist, wenn andere Staaten nun ebenfalls die Ernährung ihrer ärmeren Bevölkerungsgruppen mehr unterstützen wollen?
An dieser Stelle finden Sie nach der Sendung auch das Youtube-Video und den MP3Download zum nachhören .

Laden Sie also die Seite öfters neu

ein Artikel von Focus on Global South zum WTO-Gipfel und zum indischen Ernährungssicherungsprogramm

Hinweis für die Sendungen ab Januar 2014:
Ab nächstem Jahr wird die Sendung „Macht und Menschenrechte“ regulär immer am 2. und am 4. Donnerstag im Monat zu hören sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen