Sendereihe: "Macht und Menschenrechte" ( Unser Politikblog TV) November - dann in anderem Format

Donnerstag, 5. September 2013

Sendung „Macht und Menschenrechte“ am 05.09.2013„Transatlantische Union“ und „Wie souverän sind die USA“? ab 19.00 Uhr auf Jungle Drum Radio

Unser Politikblog | 5. September 2013


Heute, am 05.09.2013 auf Jungle Drum Radio, beschäftigen wir uns zuerst im Interview mit Peter Fuchs von Powershift mit der „Transatlantischen Union“, einem geplanten umfassenden Freihandelsvertrag zwischen USA und Europäischer Union. Powershift hat die geleakte Verhandlungsposition der EU mit Stand vom 17.06.2013 veröffentlicht.Was würde die „Transatlantische Union“ an Privatisierung, Investitionsschutz und Marktöffnung bedeuten?
Im zweiten Teil interviewen wir Bernhard Klapdor zu faktischen Lücken in der Souveränität der USA. Vielen ist bekannt, dass die USA-Notenbank Federal Reserve zumindest indirekt komplett in privater Hand ist. Seit wann ist das so, und was hat das für Folgen? Welche weiteren relevanten Machtübertragungen an privat oder an andere Staaten gibt es, die sich faktisch wie Lücken in der Souveränität der USA auswirken oder gar Lücken in deren Souveränität sind?und Seit wann sind die USA nicht vollständig souverän

An dieser Stelle finden Sie nach der Sendung auch das Youtube-Link.

Das geleakte EU-Mandat für die „Transatlantische Union“

eine Übersicht von Powershift zur „Transatlantischen Union“

die 12 regionalen in privater Hand befindlichen Federal Reserve Banken als Beteiligte der US-Bundes-Federal Reserve – Bank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen